Project_324

Bib Tutor
Development of an electronic tutor system for information retrival

The ability to deal with information in a reasonable and active way is today just as important as reading, writing and basic arithmetic. The teaching of this competence in connection with the navigation of information sources is the goal of the project BibTutor, started on 1 November 2004 with a duration of 2 ½ years. This project is supported by the Federal Ministry of Education and Research (BMBF) with a budget of approximately one million euros and coordinated by the German Research Center for Artificial intelligence (DFKI) in Kaiserslautern.

Courses teaching competence in the field of information retrieval, as offered by scientific libraries, have proved inadequate for several reasons. They are tied to locations and, due to staff reasons, are not sufficiently optimized to specific fields and tasks. Unfortunately they are also unavailable when a specific information requirement arises - for example, if the content of a recently attended lecture should be further investigated or if one has to write a seminar paper. The project BibTutor pursues here a completely novel concept. Navigation tools for information sources are to be expanded so that they integrate closely with the traditional search such that they support the selforganized acquisition of knowledge and put the traditional search into the current context of the information requirement.

The planned BibTutor system is designed to help the library visitor during the selection of a suitable information sources, as selecting among the great number of the available catalogs and databases can be a problem. During the actual research in the information sources the BibTutor system takes the place of a mentor which gives concrete recommendations - for example, if an inquiry supplies too many, too few, or even no answers, or the result does not otherwise correspond to the user?s expectations. This is realized with the usage of modern text mining technologies which derive, for example, semantic similarities between ad-hoc search keywords and the default keywords in the information sources in a stand-alone way.

Die Fähigkeit, sinnvoll und aktiv mit Informationen umzugehen, gehört heute wie Lesen, Schreiben und Rechnen zu den grundlegenden Kulturtechniken. Die Vermittlung dieser Kompetenz im Zusammenhang mit der Navigation in Bibliotheksbeständen ist Ziel des BibTutor Projekts.

Kurse zur Vermittlung von Kompetenzen im Bereich der Informationsbeschaffung, wie sie von wissenschaftlichen Bibliotheken angeboten werden, erweisen sich häufig als unzureichend: Zum einen sind sie ortsgebunden und aus personellen Gründen oft nicht hinreichend auf die jeweiligen Fachgebiete und Aufgabentypen abzustimmen. Darüber hinaus sind sie oftmals gerade dann nicht verfügbar, wenn akut Informationsbedarf besteht, z.B. wenn der Inhalt einer gerade gehörten Vorlesung vertieft werden soll oder es gilt, für eine Seminararbeit zu bibliographieren. Das Projekt BibTutor verfolgt hier ein völlig neuartiges Konzept. Navigationswerkzeuge für Bibliotheksbestände sollen so erweitert werden, dass sie die herkömmliche Suche mit der Befähigung zur selbstorganisierten Aneignung von Wissen eng verzahnen und in den aktuellen Zusammenhang des Informationsbedarfs stellen.

Das geplante BibTutor-System soll dem Bibliotheksbesucher zunächst bei der Auswahl eines geeigneten Datenpools helfen � häufig wegen der Vielzahl der verfügbaren Kataloge und Datenbanken bereits ein Problem. Während der eigentlichen Recherche in dem Datenpool soll das BibTutor-System dann ähnlich einem Fachreferenten beratend zur Seite stehen und konkrete Empfehlungen geben, wenn z.B. eine Anfrage zu viele, zu wenige oder gar keine Antworten liefert oder etwa das Ergebnis überhaupt nicht den Erwartungen entspricht. Möglich wird dies unter anderem durch den Einsatz moderner Textminingmethoden, die beispielsweise semantische Ähnlichkeiten zwischen ad-hoc eingegebenen Suchbegriffen und im Datenpool vorgegebenen Schlagwörtern/Stichwörtern selbständig ableiten.

Contact Person